UFO-Relikt Ostsee: Foto von ‘Landebahn’ und ‘Deckel’

Das in der Ostsee gefundene UFO-Relikt ist wohl über eine Art 300 Meter lange ‘Landebahn’ gerutscht und an seinem Fundort gestoppt. Weitere Untersuchungen und Tauchgänge der Crew vom ‘Ocean-X-Team’ werden bald Gewissheit bringen.

Derweil gibt es Mutmaßungen, wo denn der genaue und noch geheime Fundort liegt. Exakte Koordinaten wurden bis dato nicht veröffentlicht.

Ein User in Facebook hat sich die Mühe gemacht und ein Standbild des Objektes farblich in Photoshop verbessert, damit die Konturen und Flächen besser erkennbar sind. Man könnte fast meinen, es befindet sich eine Art Deckel oder Kuppe oben auf. Siehe unteres Foto.

Eine Frage muss dennoch gestellt werden. Nach all den Tauchgängen, wann wird das Mysterium endgültig gelüftet, oder hat nun die Regierung die Hand auf der Mission?

Quellen: PRAVDA-TV/oceanexplorer.se vom 20.06.2012

Weitere Artikel:
‘Ocean-X-Team’ zum mysteriösen UFO-Objekt in der Ostsee

UFO-Relikt in der Ostsee?

About these ads
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Erdbeben, Vulkane, Umwelt, Wetteranomalien und UFOs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu UFO-Relikt Ostsee: Foto von ‘Landebahn’ und ‘Deckel’

  1. NETZER PUIU schreibt:

    ERINNERT EUCH AN “ESTONIA” !
    WAS HABEN DIE REGIERUNGEN GEMACHT ?
    BETON HABEN DRÜBER GEGOSSEN,…

  2. Pingback: UFO-Relikt in Ostsee: Crew kehrt zurück, neue Erkenntnisse und das Geld wird knapp | PRAVDA TV – Live The Rebellion

  3. Pingback: UFO-Relikt in der Ostsee: Ocean-X-Team sticht in einer Woche in See – Modell-Animation – Anomalie 2 | PRAVDA TV – Live The Rebellion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s