USA & Co. starten konzertierte Aktion gegen die Regierung in Damaskus

Nach der Rückzugsankündigung des internationalen Syrien-Vermittlers Kofi Annan hat die britische Regierung eine Aufstockung der nichtmilitärischen Hilfe für die Aufständischen angekündigt.

“Das bedeutet nicht (…), dass wir die Diplomatie aufgeben”, sagte Außenminister William Hague (Foto) am Freitag. “Wir geben die Diplomatie mit Russland und China nicht auf, aber wir werden auch andere Dinge tun müssen.” Großbritannien habe den Aufständischen bereits mit Kommunikationsmitteln und ähnlichen Dingen geholfen. Angesichts von Tod und Leid in Syrien solle diese Hilfe nun ausgebaut werden.

Zuvor hatte schon US-Präsident Barack Obama nach Informationen aus Regierungs-kreisen die CIA und andere US-Geheimdienste zur geheimen Unterstützung syrischer Rebellen ermächtigt. Die Direktive sehe vor, dass die USA dazu mit einer geheimen Kommandozentrale zusammenarbeiteten, die von der Türkei und Verbündeten betrieben werde.

Zudem wurde bekannt, dass Washington im türkischen Adana ein „Nervenzentrum“ für den syrischen Aufstand eingerichtet hat. Dort, nur sechzig Meilen von der syrischen Grenze entfernt, befindet sich der Luftstützpunkt Incirlik, eine wichtige Militär- und Geheimdiensteinrichtung der USA.

Unabhängig von der geheimen Anordnung des US-Präsidenten gab die US-Regierung bekannt, insgesamt 25 Millionen Dollar für syrische Oppositionelle bereitzustellen, zehn Millionen mehr als zunächst geplant. Die Summe sei vorgesehen für Unterstützung wie etwa Kommunikationstechnik, erklärte das Außenministerium in Washington.

Quelllen: nachrichten.at/Iran German Radio vom 05.08.2012

About these ads
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Weltkrieg 3 & Neue Weltordnung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s